mQuest® 19s ist da –
Digitale mobile Datenerfassung
besser als je zuvor.

Die neue mQuest® Version steht in den Startlöchern. Zahlreiche Verbesserungen über und unter der Haube machen mQuest® 19s ab sofort noch besser und sicherer.

Unser Team arbeitet kontinuierlich daran, mQuest® für Sie noch besser zu machen. Im Fokus der neuen mQuest® Version 19s (2019 Spring) stehen Verbesserungen an der mQuest® App, am QuestEditor, das neue Feature „Externe Anwendung” sowie neue Funktionen speziell für Verkehrserhebungen. Nachfolgend unsere Release Notes mit allen Neuerungen im Detail.

Auftragsverwaltungs-Icon

Der SurveyManager.

Das Kommandozentrum für mQuest®

Der SurveyManager bildet das zentrale Portal zur Planung und Steuerung aller mQuest® Projekte und löst den QuestAdmin seit der Version 18s ab. Mit der Version 19s haben Sie nun die Möglichkeit Aufträge anzulegen und zu verwalten, was die Steuerung der Feldarbeit noch effizienter macht.

Handy

Die mQuest® App.

Noch besser mobil befragen und erheben

mQuest® 19s bringt eine Vielzahl wertvoller Neuerungen mit sich. Rufen Sie ab sofort externe Webanwendung während einer laufenden Erhebung auf und nutzen  Sie zahlreiche Verbesserungen an der Darstellung unter Apple iOS und Google Android.

Mehr zu mQuest

Bus

Verkehrserhebungen ohne Umwege.

Neue Funktionen speziell für mQuest® Traffic

mQuest® 19s bringt viele Verbesserungen und neue Funktionen für den Einsatz bei Verkehrserhebungen mit sich. Dazu gehören zum Beispiel das erweiterte Zählmodul und die optimierte Haltestellenfolge im Fragetyp „Ausstiegshaltestelle“.

Mehr zu mQuest Traffic

Alle Neuerungen im Detail.

Für alle, die es ganz genau wissen möchten. Hier finden Sie die detaillierte Auflistung aller Verbesserungen in mQuest® 19s. 

Neue Funktionen

  • Erweiterung der mQuest Aufträge
    • mQuest Aufträge können über den SurveyManager angelegt und verwaltet werden
    • Anwendungsspezifische Verwaltungsmasken für Aufträge können pro Projekt innerhalb des SurveyManagers erstellt werden (per Customizing durch cluetec)
    • Der Auftragsname kann Auftragsparameter enthalten, die in der App ersetzt werden
  • mQuest App – Bei Aufträgen wird ein vorhandenes Fälligkeitsdatum (Due date) in den Auftragsdetails angezeigt
  • Neuer Fragetyp „Externe Anwendung“ – Externe Webanwendungen können über einen Link aufgerufen werden. Dabei können Eingabeparamater übergeben und Rückgabeparameter ausgewertet werden (exklusiv für Apple iOS)
  • Verbesserungen an Android-Version der mQuest App
    • Kommentarfunktion für Datensätze sind über das Menü aufrufbar
    • Datensatz-Übersicht über das Menü in den Projekt-Details – In selektierten Datensätzen können Projektbeschreibungen angezeigt und Kommentare editiert werden
    • Nutzung von Formelfunktionen auch in Hilfe- und Hinweis-Texten
    • (Dynamische) Attachment-Anzeige über die Hilfe (PNG oder PDF)
    • Fullscreen Projektbeschreibung über Projektdaten-Menü

Verbesserungen speziell für mQuest® Traffic

  • Das neue Zählmodul
    • Anzeige der Summen für Ein- und Aussteiger
    • Kommentarfunktion für einzelne Haltestellen
    • Farbliche Hervorhebung des Zählkategorie-Kontexts
    • Texte (auf Buttons und Labels) für EIN und AUS sind konfigurierbar
    • Übersprungene Haltestellen werden nicht mit 0 aufgefüllt (optional)
  • Der Haltestellenfokus kann wahlweise automatisch vorrücken oder nur manuell versetzt werden
  • Optimierte Haltestellenfolge im Fragetyp „Ausstiegshaltestelle“, wenn nicht gezählt wird
  • In den Fahrtdaten wird für jede Fahrt gespeichert, welche Zählkategorien ausgewählt waren
  • Über den Dialog zum Kopieren des letzten Datensatzes kann die Anzahl der Kopien konfiguriert werden

Generelle Verbesserungen

  • QuestEditor – Gleichzeitige Aktualisierung von mehreren Autovervollständigungslisten
  • Hilfefunktion steht auch in Fragegruppen zur Verfügung
  • SPSS Export – Zeichenbegrenzung von 255 Zeichen bei Textvariablen wurde aufgehoben
  • Bearbeitung von Pflichtkapiteln in navigierbaren Kapiteln kann erzwungen werden
  • Verbesserte Darstellung von dynamischen Fragegruppen
  • Fragetyp „Fotomarkierung“ – Optimierung der Linienstärke für Markierungen
  • Autovervollständigungslisten – Listenanzeige bei erneuter Anzeige der Frage verbessert (exklusiv für Apple iOS)