Mobile Data Collection für die Uni Mannheim
Man lernt nie aus.

Tagebuchstudien zur Kompetenzerweiterung am Arbeitsplatz

Woher erwerben Mitarbeitende ihr Wissen zur Bewältigung alltäglicher Arbeitsaufgaben? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Universität Mannheim im Rahmen eines Forschungsprojektes zur Überprüfung des 70-20-10 Modells. Um herauszufinden, ob es sich hierbei um einen Workplace-Learning-Mythos handelt, führten Mitarbeitende aus der Versicherungsbranche digitale­ Tagebücher mit der mQuest® Diary App.

Viermal täglich erfassten die Teilnehmenden ihre aktuelle oder gerade abgeschlossene Arbeitstätigkeit. Die Tagebucheinträge enthielten Angaben zu den Tätigkeiten, der Einschätzung der Wissensquelle, dem geschätzten Lernzuwachs sowie zum emotionalen Erleben der Mitarbeitenden während der Tätigkeit. 

Logo Universität Mannheim

Kunde: Universität Mannheim
www.uni-mannheim.de

Kurz & Knapp

  • Eingesetztes Produkt: mQuest® Diary
  • Selbstständiges Ausfüllen der Fragebögen auf eigener Hardware der Probanden
  • Regelmäßige Updates der Fragebögen während der Studie
  • Einsatz von Push-Notifications zur Erinnerung an Updates und Aufgaben
  • Unabhängig von WLAN oder Mobilfunk dank Offline-Funktionalität
  • Tagesaktueller Upload der Ergebnisse

Leistungen

Icon Provision
Bereitstellung der Software
Icon Stift
Unterstützung bei der Fragebogenumsetzung
Icon Support
Support
Icon Hosting
Hosting
Die mQuest® Diary App bringt umfangreiche Funktionen für die Durchführung von Tage­buchstudien mit und erfüllte alle unsere Anforderungen für diese Studie. Die gewonnen­ Daten zeichnen ein weit komplexeres Bild als das 70-20-10 Modell es nahe legt.
Andreas Rausch, Professor für Wirtschaftspädagogik – Lernen im Arbeitsprozess an der Universität Mannheim

Mehr Success Stories

Software für Store Checks und Revisionen bei PM-International

Einfach. Erfolgreich. Digitalisiert.

Luftaufnahme von the lab

Mensch-Maschine-Schnittstelle im Auto der Zukunft.

Mobile Data Collection für die Uni Mannheim

Man lernt nie aus.

Mobile Data Collection für Cargo im Auftrag von TIER

Mikromobilität im Nutzer-Check bei TIER.

Digitalized audits at Continental with the mQuest<sup>®</sup>Audit software

Mehr Effizienz durch Digitalisierung bei Continental

diary-study-software-perl

Was stresst dich wie?!

Softwareentwicklung mit Python für ZF

Prüfsysteme bei ZF clever automatisiert

Software für Tagebuchstudien zum Bezahlverhalten in der Schweiz

Wie zahlt die Schweiz?

Digitalisierung in der Baubranche

Schaffe, schaffe, Häusle bauen

Fragen lohnt sich für Lidl

Mobile App für Verkehrserhebungen und Fahrgastzählungen

Verkehrserhebung ohne Umwege

Alternativlose Erhebungssoftware bei Car Clinics von Ipsos

Success Story MiRO & mQuest

Raffiniert digitalisiert bei MiRO

Flugzeuge der Lufthansa Group

Groß angelegte Customer Journey Studie für Lufthansa Group

Digitales Touchpoint-Tracking für S&L Medienproduktion

Auditprozesse bei Forvia smart digitalisiert

Foto: Automobili Pininfarina

Digitale Fahrzeugbewertung auf dem Genfer Automobilsalon

Foto: Frank Seifert

Digitalisierte Store Checks bei der Fraport AG

Digitale Feedbackbögen für Atlas Weyhausen

Foto: IKEA Österreich

Küchenbau smårt digitalisiert

Open Air Insights für BOSCH

Der frühe Vogel fängt den Kunden

Schneller am Kunden bei HMS

Zukunft des Fliegens bei der Lufthansa

Branchenführend bei Filialprüfungen mit dichter & neira

Schadenregulierer der DEKRA im Außendienst

Digitalisierte Messebefragungen für Faircontrol

300.000 Interviews, 199 Center, 14 Länder

Erhebungen, Checks und Befragungen am POS

Foto: Flughafen Zürich AG

Digitalisierte Befragungen am Flughafen Zürich

Digitale Zufriedenheitsmessung in Apotheken

Eventbefragung auf dem Villacher Kirchtag

Flugmodus? Kein Problem!